Die schwedischen Babynester von Amandas Babynest bieten Deinem Baby ein Ort, wo es geborgen schlafen kann. Für das Neugeborene fühlt sich das Babybett noch viel zu groß an. Dein Baby will genauso eingekuschelt liegen, wie in Mamas Bauch! 

 

Viele Eltern schwören darauf, dass ihre Kinder viel besser in einem Babynest von Amandas Babynest schlafen:

 

"Großartiges Bettchen. Nicht mehr wegzudenken! Wir lieben es und unser kleiner erst! Er wird bald 5 Monate und wir haben es immer dabei. Danke fürs superschnelle Verschicken!"

 Henrike aus Hamburg

 

"Unser Sohn wird tatsächlich ruhiger, wenn er reingelegt wird!"

Julia, Bad Homburg

 

"Ich glaube ohne könnte er nicht schlafen"

Nina, Lambrecht/Pfalz

 

In einem Babynest hat Dein Baby ein eigenes Bettchen im Elternbett. Es kann auch auf der Couch, in der Wiege oder in dem Kinderwagen, auch in Verbindung mit einem Babyschlafsack, verwendet werden. Auf einer Reise kann das weniger als ein Kilo leichte Babynest mitgenommen werden, um das Baby seinen bekannten Schlafplatz anzubieten.

Wie verwende ich Amandas Babynest?

Ab der Geburt bis zu einem Alter von etwa vier bis fünf Monaten kann ein Babynest in Standardgröße verwendet werden. Dennoch gibt es Nester, die groß genug sind, um noch über das erste Lebensjahr hinaus zu passen. Die Größe des Babynests wird angepasst, indem man die Kordel nach unten zieht. Amandas Babynest benutzt ausschließlich Stoffe aus Naturfasern, sprich Baumwolle, Leinen oder sogar Wolle. 

Geschichte der Babynester

Das Babynest wurde 2003 von KanMed Medical entwickelt und wird in Geburtenstationen und Frühchen-Abteilungen in der ganzen Welt verwendet. Es ist eine schwedische Erfindung und ist in Skandinavien schon weit verbreitet. Amanda, die Gründerin von Amandas Babynest, ist in Schweden geboren und groß geworden. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in Berlin und näht dort ihre Babynester.

Gibt es auch Babynester in Bio-Qualität?

Ja! Immer mehr Eltern entscheiden sich bei der Wahl der Kinderkleidung, Spielzeug, Matratzen etc. für Bio-Produkte, um die Gefahr, dass ihre Kinder mit Schadstoffen in Berührung kommen, zu minimieren und gleichzeitig, um etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Daher nähe ich auf Euren Wunsch auch Babynester mit Bio-Stoffen und Bio-Füllungen. Wenn Ihr Euch für ein Bio-Babynest entscheidet, habt Ihr die Wahl zwischen:

 

- Stoffen aus Bio-Baumwolle

- Volumenvlies aus Bio-Baumwolle

- Füllungen aus Bio-Schurwolle

 

Alle Materialien sind zertifiziert (kbA, kbT oder GOTS). Wenn Ihr Interesse an einem Bio-Babynest habt, schreibt mich an und wir finden gemeinsam den richtigen Bio-Stoff und die passende Bio-Füllung für Euer Babynest.